Körner und Co.

Buchweizen

 

Buchweizen enthält Vitamin B und E, sowie Kalium, Calcium, Phosphor, Magnesium, Eisen und Fluor. Buchweizen hat darüber hinaus einen hohen Gehalt an lebenswichtigen Aminosäuren wie Lysin, Arginin und Tryptonphan.  

Buchweizen gehört zu den kohlenhydratreiche Samen.

Dari

 

Dari enthält einen hohen Anteil von ca. 70 % an Stärke und gehört zu den kohlenhydratreiche Saaten.

Enthält auch 10% Eiweiß und  5 % Fett, jedoch wenig hochwertig.

 

Erbsen grün

 

Erbsen sind sehr proteinreich. 

Sie enthalten Vitamine der B-Gruppe, Folsäure, Biotin, Phosphor, Eisen, Zink und Kupfer. 

Glanz / Kanariensaat

 

Glanz ist reich an Stärke und Proteinen, wobei der Fettanteil gering ist. 

Glanz gehört zu den kohlenhydratreiche Saaten.

Hafer

 

Hafer enthält viel Vitamin B1 und E, sowie viel Calcium, Eisen, Silizium, Zink und Mangan. Er enthält auch Fett und Eiweiß.Hafer gehört zu den kohlenhydratreiche Saaten.  

Hagebutten getrocknet

 

Hagebutten enthalten Vitamin C, sowie Vitamine der B-Gruppe, Provitamin A und Vitamin K. 

Hanf

 

Hanf enthält Calcium, Phosphor und ungesättigte Fettsäuren.

Hanf gehört zu den ölhaltigen Saaten.

Hanfsamen im Tierfutter enthalten, unabhängig von der Sorte, kein THC oder andere rauschwirksame Inhaltsstoffe.

Kardy

 

Kardy ist recht fetthaltig und ähnelt vom Aussehen den weißen Sonnenblumenkernen.

Kardy gehört zu den ölhaltigen Saaten. 

Kolbenhirse

 

Kolbenhire wird von allen Vögel gern gefressen. Sie gehört zu den kohlenhydratreichen Saaten.

 

Kürbiskerne

 

Kürbiskerne sind sehr energiereich und sollten deshalb in Maßen verfüttert werden.

Kürbiskerne gehören zu den ölhaltigen Saaten. 

 

Mais (teilweise gepufft)

 

Mais enthält Vitamine und Mineralstoffe und ist reich an ungesättigten Fettsäuren, er enthält außerdem Fett. 

Da Mais wichtige Eiweißstoffe fehlen, kann es bei sehr maisbetonter Ernährung zur Unterversorgung von Aminosäuren kommen. 

Mais gehört zu den kohlenhydratreiche Saaten.

 

Negersaat

 

Negersaat ist sehr fettreich und gehört zu den ölhaltigen Saaten. Sie sollten nur in Maßen verfüttert werden. 

 

Paddyreis

 

Paddyreis gehört zu den kohlenhydratreichen Saaten. 

 

Pellets

 

Pellets sind meist extrudierte Futterbröckchen, die aus Getreide, Hülsenfrüchte, Ölsaaten und Nüsse unter Erhitzen hergestellt werden. Nach dem Erhitzen werden die durch den Erhitzungsvorgang verlorengegangenen Vitamine wieder zugefügt. 

 

Peperoni getrocknet

 

Peperoni enthalten Vitamin C und Provitamin A, sowie Kohlenhydrate.  

 

Platahirse

 

Platahirse enthält Vitamin B1, B2 und B6 und gehört zu den kohlenhydratreichen Saaten. 

 

Puffweizen

 

Gepuffte Form des Weizen. Weizen hat eine hohen Anteil an Stärke und Proteinen, der Fettgehalt ist beim Weizen eher gering.

Weizen gehört zu den kohlenhydratreichen Saaten.  

 

Rote Hirse

 

Rote Hirse enthält Vitamin B1, B2 und B6 und gehört zu den kohlenhydratreichen Saaten. 

 

Silberhirse

 

Silberhirse enthält ebenfalls Vitamin B1, B2 und B6 und gehört zu den kohlenhydratreichen Saaten.
 

 

Sonnenblumenkerne

 

Sonnenblumenkerne sind sehr fetthaltig und enthalten bis zu 50% Fett, weshalb sie bei vielen Papageien und Sittichen in Maßen verfüttert werden sollten. Sie enthalten auch verschiedene Aminosäuren wie Lysin, Methionin und Zystin.

Sonnenblumenkerne gehören zu den ölhaltigen Saaten.

 

Zirbelnüsse

 

Zirbelnüsse gehören zu den ölhaltigen Samen. 

 

 

Tipp !

Wer einen eigenen Garten oder Balkon besitzt, kann gut die verschiedenen Hirsesorten selbst aussähen und später ernten.

© Manuela Becker 2016 . Erstellt mit Wix.com.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now